Startseite > Produkte > Advanced Abrasion Resistance Tester (AART) > Prüfmaschine AART

Prüfmaschine AART

Der Advanced Abrasion Resistance Tester AART wird von TRM unter einer weltweiten, exklusiv ausgestellten Lizenz der Technischen Unversität Darmstadt produziert und vertrieben. Er wurde speziell für Prüfungen nach EN 17092 entwickelt und ermöglicht eine komfortable und ergonomische Durchführung der Prüfungen. In einem Prüfdurchlauf lassen sich drei Materialproben (z.B. gleiches Material unter drei unterschiedlichen Winkeln) testen.

Advanced Abrasion Resistance Tester (Modell 042)

Die wesentlichen Kennzeichen des AART 042 sind:

  • Materialprüfung nach EN 17092:2020
  • Ergonomisches Design
  • Werkzeuglose Probenbestückung
  • Intuitive Bedienung über einen benutzerfreundlichen 7″-Touchscreen
  • Robustes Maschinengehäuse mit abnehmbaren Verkleidungsteilen (Schnellverschlüsse)
  • Höchste Arbeitssicherheit durch CE-Konformität
  • Vollständiger Lieferumfang inkl. Startaustattung an Verbrauchmaterialien
  • Äußerst robuste, auf den Dauereinsatz in Prüfhäusern ausgelegte Maschine
  • Äußerst wartungsarm
  • Wartung der Maschine kann durch Kunde selbst durchgeführt werden (siehe Tutorials)

Über den geforderten Rahmen der EN 17092:2020 hinaus können nachfolgend genannte die Prüfparamter für weitergehende Untersuchungen variiert werden:

  • Fahrermasse 75 kg (EN17092-1:2020) und variabel
  • Flächenpressung (18,75 ± 0,2) kPa (EN17092-1:2020) und variabel
  • Massenträgheit nach (EN17092-1) und variabel
  • Fallhöhe (10 ± 1) mm (EN17092-1) und variabel
  • Startgeschwindigkeit nach (EN17092-1) und variabel

Der AART führt bei jedem Test automatisch eine Analyse und Auswertung der Messgrößen durch, so dass Sie nach der Versuchsdurchführung eine Ausgabe Ihrer Messergebnisse erhalten:

Initialgeschwindigkeit[n_Init]U/min
Effektive Aufprallgeschwindigkeit[n_eff]U/min
Echtzeit Rotorgeschwindigkeit[n_RT]U/min
Rutschweg[s_slide]m
Rutschzeit[t_slide]sek
Reibungskoeffizient[µ_mean]1

Für weitere Informationen zum AART, zum Prüfablauf oder für die Erstellung eines Angebots wenden Sie sich bitte an den AART-Projektmanager Albert Luft M.Sc..

Weiter zum AART-Lieferumfang.